Musiktherapie

In der Musiktherapie werden die Mittel der Musik genutzt, um in Menschen etwas in heilsamer Weise zu bewegen. Die Zellen des Körpers reagieren auf die Schwingungen. Die Seele kann sich berühren lassen, so dass Gefühle spürbar werden. Sie können ausgedrückt, verstanden und gestaltet werden. Im Wechsel von Musik und Sprache und in einer Atmosphäre von Wohlwollen, Wertschätzung, Achtsamkeit und Respekt dürfen die Geschichten des Lebens sich entwickeln und verändern. Das Erleben der eigenen Kreativität und das Vertrauen in das eigene tiefe Wissen können Sicherheit und Orientierung geben.

Aktive Musiktherapie
Im Umgang mit leicht spielbaren Instrumenten entstehen Rhythmen, Klänge und Melodien. In der therapeutischen Situation werden sie gehört, begleitet, verändert, erweitert, verkürzt, verstärkt, beschleunigt und verlangsamt. Alle Variationen sind denkbar. So ergibt sich die Möglichkeit, sie in ihrer Tiefe zu verstehen und Verbindungen zu Alltagsthemen und biographischen Themen aufzuspüren. Auftauchende Gefühle und Gedanken bekommen Raum und Wertschätzung – in ihrem Fließen und in ihrem Blockiert-Sein. Indem sie diese Art der Aufmerksamkeit bekommen, können sie ihre lebenshemmende Macht verlieren. Es geht darum, die Schätze zu entdecken, die in ihnen enthalten sind.

Rezeptive Musiktherapie
Im Außen gibt es nichts zu tun, sondern es geht ums Horchen: in Klänge, Rhythmen und Melodien hineinhorchen, loslassen und entspannen, die eigenen Resonanzen wahrnehmen, in den eigenen inneren Raum hinein fühlen und achtsam werden.  Welche Bilder tauchen auf, welche Gefühle, Assoziationen, Körperempfindungen, Fragen, Antworten…….. Was tut gut? Welche Grenzen werden spürbar? Was tröstet? Was stärkt?

Ein Angebot

  • für Menschen, die sich und ihre Muster besser kennen und verstehen lernen wollen
  • für Menschen, die Begleitung suchen in ihrem Trauerprozess
  • für Menschen als Unterstützung beim Leben mit Krebs
  • für Menschen, die wieder spüren möchten, dass sie mehr sind als ihre Krankheit
  • für Menschen, die sich stärken möchten in einer schwierigen Lebensphase
  • für Menschen, die ihrer Kreativität Raum geben möchten
  • für Menschen, die wieder Zugang suchen zu Lebensfreude und Lebendigkeit